Lehrveranstaltungen SoSe 2024

Im SoSe 2024 werden die LV doppelt angeboten, alle LV finden in Präsenz statt.

- Semesterbeginn: 1. Februar 2024
- Buchungsmöglichkeit: ab 01.12.2023 (begrenzte TN-Anzahl)
- Wenn die begrenzte TN-Anzahl erreicht ist, wird ein Wartelistenplatz angeboten.
- Anmeldungen für die Warteliste sind per Mail möglich.

LV ausgebucht - Warteliste möglich

A.5.2. Psycholog. Diagnostik u. Begutachtung - Kinder/Jugendl. (30 AE)
Mag.a Angelika Holzer
LV 2
Do 13.06.24 (17.00 - 22.00 Uhr, 6 AE), Fr 14.06.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)
Sa 15.06.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE), So 16.06.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE)

B.2.2.1. Psychiatrie, Psychopathologie 1 (30 AE)
Dr.in Henriette Löffler-Stastka
LV 2
Fr 28.06.2024 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE), Fr 12.07.2024 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)
* Sa 13.07.2024 (09.00 - 15.30 Uhr, 7 AE) So 14.07.2024 (09.00 - 15.30 Uhr, 7 AE)
* Terminänderung (vorher 06./07.07.)

B.2.2.2. Psychiatrie, Psychopathologie 2 (30 AE)
Dr.in Dagmar Kogoj
LV 2
So 26.05.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE), Fr 31.05.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)
Sa 01.06.24 (09.00 - 15.30 Uhr, 7 AE), So 02.06.24 (09.00 - 15.30 Uhr, 7 AE)

D. Ethik (30 AE)
Moritz Schwab, MA
LV 2
Do 20.06.24 (16.00 - 21.45 Uhr, 7 AE), Fr 21.06.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)
Do 04.07.24 (16.00 - 21.45 Uhr, 7 AE), Fr 05.07.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)
nicht gemeinsam buchbar mit B.2.2.2. LV 1

E.1.2. Soziale Rahmenbedingungen 2 (15 AE)
Gertrude Thil-Eicher
LV 2
Do 06.06.24 (16.00 - 21.45 Uhr, 7 AE), Fr 07.06.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)

​​​E.2.2. Sozialversicherungsgesetz (15 AE)
Mag. Klaus Wutscher, LL.M.
LV nur buchbar wenn E.2.1. absolviert wurde oder vor der LV das Psychotherapiegesetz gelesen wird.
LV 2
So 09.06.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE), So 23.06.24 (09.00 - 15.30 Uhr, 8 AE)

LV nicht mehr buchbar

A.1.2. Humanistische Konzepte (30 AE)
Hubert Rieger, MSc, Dr.in Sonja Kinigadner, Dr.in Astrid Görtz, Mag.a Etta Hermann-Uhlig
LV 1
Do 01.02.24 (17.00 - 22.00 Uhr, 6 AE), Fr 02.02.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)
Sa 24.02.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE), So 25.02.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE)
LV 2
Do 16.05.24 (17.00 - 22.00 Uhr, 6 AE), Fr 17.05.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)
Sa 25.05.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE), Sa 22.06.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE)

A.3.1. Allgemeine Psychologie (30 AE)
MMag.a Birgit Peham
LV 1
Do 07.03.24 (17.00 - 22.00 Uhr, 6 AE), Fr 08.03.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)
Sa 09.03.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE), So 12.05.24, 09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE, Ersatztermin für 10.03.24)
LV 2
Do 25.04.24 (17.00 - 22.00 Uhr, 6 AE), Fr 26.04.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)
Sa 27.04.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE), So 28.04.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE)

A.5.2. Psycholog. Diagnostik u. Begutachtung - Kinder/Jugendl. (30 AE)
Mag.a Angelika Holzer
LV 1
Do 14.03.24 (17.00 - 22.00 Uhr, 6 AE), Fr 15.03.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)
Sa 16.03.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE), So 17.03.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE)

A.6.2. Klinische Psychosoziale Interventionsformen (30 AE)
Mag.a Dr.in Felicitas Datz-Schwab, ExpertInnen
LV 1
Do 15.02.24 (17.00 - 22.00 Uhr, 6 AE), Sa 17.02.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE)
So 18.02.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE), Do 22.02.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)
LV 2
Fr 05.04.24 (17.00 - 22.00 Uhr, 6 AE), So 07.04.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE)
Do 18.04.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE), Fr 19.04.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)

B.2.2.1. Psychiatrie, Psychopathologie 1 (30 AE)
Dr.in Henriette Löffler-Stastka
LV 1
Fr 22.03.2024 (16.00 - 21.45 Uhr, 7 AE), Sa 23.03.2024 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE)
Do 04.04.2024 (16.00 - 21.45 Uhr, 7 AE), Sa 20.04.2024 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE)

B.2.2.2. Psychiatrie, Psychopathologie 2 (30 AE)
Dr.in Andrea Naderer
LV 1
Sa 04.05.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE), So 05.05.24 (09.00 - 15.30 Uhr, 7 AE)
Fr 05.07.24 (16.00 - 21.45 Uhr, 7 AE), Sa 06.07.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE)
nicht gemeinsam buchbar mit D. LV 2

C.4. Psychotherapieforschung (30 AE)
Mag.a Elisabeth Kalckstein
Sa 13.04.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE), So 14.04.24 (09.00 - 15.30 Uhr, 7 AE)
Sa 29.06.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE), So 30.06.24 (09.00 - 15.30 Uhr, 7 AE)

D. Ethik (30 AE)
Moritz Schwab, MA
LV 1
Do 02.05.24 (16.00 - 21.45 Uhr, 7 AE), Fr 03.05.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)
Do 23.05.24 (16.00 - 21.45 Uhr, 7 AE), Fr 24.05.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)

E.1.1. Soziale Rahmenbedingungen 1 (15 AE)
Gertrude Thil-Eicher
LV 1
Sa 02.03.24 (09.00 - 16.15 Uhr, 8 AE), So 03.03.24 (09.00 - 15.30 Uhr, 7 AE)
LV 2
Do 11.04.24 (16.00 - 21.45 Uhr, 7 AE), Fr 12.04.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE)

E.1.2. Soziale Rahmenbedingungen 2 (15 AE)
Gertrude Thil-Eicher
LV 1
Fr 10.05.24 (15.00 - 21.45 Uhr, 8 AE), Sa 11.05.24 (09.00 - 15.30 Uhr, 7 AE

​​​E.2.2. Sozialversicherungsgesetz (15 AE)
Mag. Klaus Wutscher, LL.M.
LV nur buchbar wenn E.2.1. absolviert wurde oder vor der LV das Psychotherapiegesetz gelesen wird.
LV 1
Do 29.02.24 (16.00 - 21.45, 7 AE), Sa 08.06.24 (09.00 - 16.15, 8 AE)

​F.3. Praktikumssupervision (20 AE)
Dr.in Brigitte Grossmann-Garger (LV 1), Gertrude Thil-Eicher (LV 2)
Laut gesetzl. Vorgaben soll die Teilnahme an der Praktikums-SV mit dem Praktikum gekoppelt sein.
LV 1
Mi 14.02.24, Mi 13.03.24, Mi 10.04.24, Mi 22.05.24, Mi 19.06.24 (17.45 - 21.00 Uhr, 4 AE)
LV 2
Mi 21.02.24, Mi 20.03.24, Mi 17.04.24, Mi 05.06.24, Mi 03.07.24 (17.45 - 21.00 Uhr, 4 AE)

Änderungen vorbehalten

Kosten
LV 15 AE: 135 € - LV 30 AE: 270 € - Praktikums-SV 20 AE: 300 €
Semestergebühr: 120 € - Bearbeitungsgebühr für Umbuchungen: 25 €

Zahlungs- und Stornierungsbedingungen:
Die Gebühren sind nach Rechnungserhalt, bis zum Zahlungsziel, auf das Konto der Wiener Psychoanalytischen Akademie zu überweisen. Die Buchung von LV ist verbindlich, Stornierungen sind nur möglich, wenn ein/e Ersatzteilnehmer/in gefunden wird, Bearbeitungsgebühr € 25 (pro stornierter LV). Ganze Module oder Teile davon, die aus welchem Grund auch immer nicht besucht werden, bleiben zahlungspflichtig.

Anwesenheitsbestimmungen
Die Ausbildung wird gemäß den gesetzlichen Bestimmungen als Präsenzstudium geführt, für die positive Absolvierung sind sowohl 100% Anwesenheit als auch die erfolgreiche Abschlussprüfung jedes einzelnen Seminars erforderlich. Dringend notwendige Abwesenheiten sind mit der Lehrgangsleitung und mit den Vortragenden vor Ort abzuklären - bei weniger als 80% Präsenz wie auch bei nicht absolvierter Abschlussprüfung ist eine schriftliche Ersatzarbeit über die versäumten Lehrinhalte/die versäumte Prüfung zu vereinbaren. Unter 66% Anwesenheit kann ein Seminar nicht beurteilt werden, Ersatzarbeit und Rückerstattung der Kosten ist nicht möglich.